top of page

USA stellt kein ESTA Visa, bei vorangegangenen Kuba Aufenthalten, mehr aus



Die USA haben nun offiziell die ESTA Beschränkungen für Touristen, welche sich zuvor auf Kuba aufgehalten haben, eingeführt.

Darin heißt es:

Wie wirkt sich die Einstufung Kubas als staatlicher Sponsor des Terrorismus auf meine Reise in die Vereinigten Staaten mit meinem genehmigten ESTA aus? Wenn festgestellt wird, dass ein Reisender ein Land besucht hat, das als staatlicher Sponsor des Terrorismus ausgewiesen ist, ist der Reisende nicht mehr zur Teilnahme am Visa Waiver-Program berechtigt und muss ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten beantragen.

Quelle: U.S. Customs and Border Protection esta.cbp.dhs.gov


Bedeutet, wer zuvor auf Kuba zu Besuch war, muss ein reguläres US Visum über die jeweilig zuständige U.S. Botschaft beantragen.


bottom of page