top of page

Moon World Resorts: Können wir bald den Mond in Dubai besuchen?


© Moon World Resorts

Michael R. Henderson und Sandra G. Matthews haben eine visionäre Idee entwickelt: ein Resort mit einer originalgetreuen Nachbildung des Mondes im gigantischen Maßstab, einschließlich der weltweit größten Kugel. Das Konzept von MOON wird an vier Standorten weltweit lizenziert: in Asien, im Nahen Osten und Nordafrika (MENA), in Europa und in Nordamerika.


Das ehrgeizige Projekt vereint verschiedene Bereiche wie Gastfreundschaft, Unterhaltung, Bildung, Attraktionen, Umwelt, Technologie und Weltraumtourismus. Mit einem starken Fokus auf Architektur, Technik, Design und Kunst wird MOON ein modernes, futuristisches und einzigartiges Urlaubsresort bieten, das eine beeindruckende Fläche von 515.000 Quadratmetern umfasst und mit der neuesten zertifizierten Bautechnologie aus Leeds realisiert wird.


Das Resort wird sich lt. Projektmappe mindestens 224 Meter über dem Boden befinden, während der Durchmesser der Kugel mindestens 198 Meter beträgt. Die genauen Abmessungen werden jedoch standortspezifisch festgelegt, um den regionalen Luftraum- und lokalen Höhenbeschränkungen gerecht zu werden und einen größeren und breiteren Aufbau zu ermöglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Gebäuden, die vorgeben Kugeln zu sein, wird MOON tatsächlich eine echte Kugel beinhalten, auch wenn sie in Wirklichkeit über Kuppel- oder Teilkuppelstrukturen verfügt.


Michael R. Henderson und Sandra G. Matthews haben mit "MOON" eine wegweisende Attraktion geschaffen, die es einem breiten Publikum ermöglicht, aktiv und kostengünstig an der aufregenden Erfahrung "Mond" teilzuhaben. Für 500,00 $ können Besucher einen 90-minütigen Ausflug auf die Mondoberfläche unternehmen und dabei die aktive Mondkolonie erkunden. MOON wird jährlich 10 Millionen Gäste willkommen heißen und 2,5 Millionen Gäste auf seiner beeindruckenden 4 Hektar großen Mondoberfläche transportieren können.


Das Projekt erfordert eine standortspezifische Planung von 12 Monaten, gefolgt von einem 48-monatigen Ausbau, und wird voraussichtlich insgesamt 5 Milliarden US-Dollar kosten. In Dubai könnte das Resort bereits ab dem Jahr 2027 fertiggestellt sein.


Hier könnt ihr ein Video mit Facts und Infos zum Aufbau ansehen.


Skizzen zum Moon World Resort ( © Moon World Resorts):




bottom of page