top of page

Hongkong: Maskenpflicht fällt weitgehend


Hongkong hat mitunter die weltweit strengsten Regeln zur Maskenpflicht. Dies ändert sich ab morgen. Die Regierung teilte mit, dass dann nur noch in Einrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen eine Maske getragen werden muss.


Während 3 Jahren Pandemie hatte Hongkong die Maskenpflicht rigoros durchgesetzt. Personen welche auf offener Straße oder öffentlichen Gebäuden keine Maske trugen und erwischt wurden, mussten mit einer Geldstrafe bis zu 5.000 Hongkong Dollar (entspricht etwa € 600,-) rechnen. Fallweise gab es in Hongkong eine ähnlich strikte Null-Covid- Politik wie auf dem chinesischen Festland.


Für Einheimische sowie Reisende ergibt sich durch die aufgehobene Maskenpflicht nun eine Erleichterung im Allgemeinen.




bottom of page