top of page

Air France erhöht Ostafrika Frequenz



Der französische National Carrier Air France bietet im Sommerflugplan 2023 eine erhöhte Dichte an Flugverbindungen nach Ostafrika an. Ab 12. Juni geht es ab Paris Charles de Gaulle über Sansibar nach Daressalam in Tansania.


Des Weiteren werden die Strecken nach Nairobi in Kenia und Antananarivo der Hauptstadt Madagaskars erhöht angeflogen. Die Strecken sind für österreichische und deutsche Passagiere per Umstieg in Paris gut erreichbar.

bottom of page